SPD Ortsverein Overhagen SPD Logo
SPD Mitglied werden

Dorflexikon


Amtliche Beglaubigungen

Diese gibt es Kostenlos beim Ortsvorsteher.


Bahndammkicker

Eine in der Presse verwendete Bezeichnung für Overhagener Fußballmannschaften, weil unsere Sportplätze unmittelbar nördlich der Bahntrasse liegen.


Bürgerhaus

Die frühere Schule wurde zum Bürgerhaus Overhagen umgebaut. Das Gebäude gehört der Stadt und wurde in den letzten Jahren mit viel Mühe weitgehend in Eigenarbeit renoviert. Es kann von Overhagenern für Festlichkeiten angemietet werden und verfügt über max. 220 Plätze. Träger ist der Bürgerring Overhagen e.V.

weitere Infos:
Bürgerring Overhagen


Bürgergespräche

Versammlung der Bürgerschaft zu denen der Ortsvorsteher einlädt, finden i. d. R. in den ersten Monaten des Jahres oder aus besonderem Anlass statt.


Busse

Die Haltestelle Glockenweg liegt vor der alten Schule (Kreuzung Nepomukstr. / Glockenweg / Am Schloßpark) und Haltestelle Schloss an der Schlosskapelle. Die Haltestelle Friedhof wird nur morgens um 7.25 Uhr angefahren (Grundschüler nach Benninghausen).

Werktags gibt es zwischen 9 Uhr und 17 Uhr einen Stundentakt nach Lippstadt. Die genauen Fahrzeiten sind dem Fahrplan an den Haltestellen zu entnehmen.


Dorfchronik

Aus Anlass der 800 - Jahr - Feiern unter der Schriftleitung von Friedel Wiedenbrück herausgegebene Chronik "Geschichte und Geschichten aus Overhagen", an der eine große Zahl von Autoren beteiligt war. Die Chronik ist auch in der Schriftenreihe "Lippstädter Spuren" des Heimatbund Lippstadt erschienen.


Dorfjubiläum

Im Jahr 2003 beging Overhagen die 800jährige Wiederkehr der ersten urkundlichen Erwähnung (siehe auch an anderer Stelle). Insgesamt fanden aus diesem Anlass 16 Veranstaltungen im Laufe des Jahres statt. Der Veranstaltungsreigen begann im Januar mit dem Konzert "Jubilate", das von der Band der UCW - Stout (USA) und dem Posaunenchor Lippstadt gestaltet wurde und endete mit einem Weihnachtskonzert der besonderen Art des Blasorchesters Hellinghausen. Höhepunkt des Jahres war das Schlossgartenfest am Jubiläumswochenende. Dazwischen lagen unterschiedlichste Feste, wie zum Beispiel ein "Spiel ohne Grenzen", ein Bogenturnier, eine Spurenlese genannte Wanderung durch das Dorf, ein Jazzkonzert, eine Liedermachermatinee, ein mittelalterliches Spektakulum, ein Heimatnachmittag, ein Gebetstag, ein Halloween im Schloss usw.


Dorfkalender

Die örtliche SPD gibt gemeinsam mit dem Ortsvorsteher gegen Ende eines jeden Jahres einen Dorfkalender heraus, in dem alle wichtigen Termine für das folgenden Jahr sowie die Zeiten der Müllabfuhr enthalten sind.


Dorfnachrichten

siehe Rundschreiben des Ortsvorstehers


Ententeich

Der direkt am Nahtfeld liegende Sport(neben)platz.


Einwohnerzahl

Am 04. Juli 2005 wurden in Overhagen 1.357 Einwohner gezählt. Das war der bisherige Höchststand. Seitdem geht die Einwohnerzahl langsam aber stetig nach unten.


Feste

Das größte dörfliche Fest ist das Schützenfest (siehe dort). Einen sog. Winterball gibt es in Overhagen schon seit Jahren nicht mehr. Stattdessen wird Ende September/Anfang Oktober ein Herbstfest gefeiert, das immer unter einem bestimmten Thema steht. Die Karten dafür werden von Schützenoffizieren einige Wochen vorher an der Haustür angeboten.


Freimaurer

Die Freimaurerloge „Zum lebendigen Kreuz“ unterhält in Overhagen ein eigenes Haus in der ehemaligen Gaststätte Oelmann, gegenüber der Schlosskapelle.


Friedhof

Overhagen hat eine städtischen Friedhof, der am südlichen Ende des Glockenweg liegt.


Fußball

Schwarz - Weiß Overhagen einer der größten Fußballverein im Stadtgebiet. Die 1. Mannschaft spielte fast zwei Jahrzehnte überkreislich, davon lange Zeit in der Landesliga 5. Die Jugendabteilung verfügt über 13 zum Teil sehr erfolgreiche Mannschaften.


Glascontainer / Kleidungscontainer

Die Glascontainer sind an der Busschleife (Schlosskapelle) aufgestellt, ebenso ein Kleidungscontainer des DRK.


GSO – Gymnasium Schloß Overhagen

Die einzige Schule im Dorf ist das private Gymnasium in Trägerschaft eines Schulvereins. Im Schloss selbst befinden sich einige Fachräume, während die regulären Klassenräume in den im Schlosspark liegenden Pavillons untergebracht sind.


Herebertus de Overhagen

Sein Name ist die erstmalige urkundliche Erwähnung Overhagens. Sie wurde am 27. September 1203 (nach heutiger Zeitrechnung) vom Erzbischof Adolf von Köln ausgefertigt und bestätigt dem Kloster Oelinghausen eine Reihe von Grundstücksgeschäften. Einer der "testes eius rei", der namentlich genannten Zeugen, war eben dieser Herebertus von Overhagen.


Holzpatt

Weg durch das Holz - Fuß- und Radweg von Overhagen nach Hellinghausen am Sportplatz vorbei, über die Gieselerbrücke durch den Wald (Großes Holz) bis zum Gasthof Scheer.


Jugendarbeit

Die organisatorische Leitung liegt in den Händen von Michael Tewes. Treffpunkt ist der Jugendraum im Bürgerhaus

Es gibt vier Öffnungstage: montags von 16-20 Uhr (alle) mittwochs von 16-18 Uhr (Grundschulalter) freitags von 16-21 Uhr ab 5. Schuljahr

In den Schulferien ist der Jugendtreff geschlossen


Kindergarten

Der Kindergarten Pfiffikus ist ein Ein-Gruppen-Kindergarten. Er befindet sich im Bürgerhaus gegenüber der Kirche. Die Trägerschaft liegt bei dem Verein „Kindergarteninitiative Overhagen e.V.“.

Die Nachfrage übersteigt das Angebot sehr deutlich. Da in der Nachbarschaft (Lippstadt Südwest) Plätze in anderen Kindergärten frei sind, kann hier keine zweite Gruppe eingerichtet werden.


Kirchen

Die Kath. Pfarrgemeinde St. Clemens gehört zum Pfarrverbund Südwest und umfasst das Kirchspiel Friedhardtskirchen mit dem Ortschaften Overhagen mit der St. Antonius Kirche, Hellinghausen mit der St. Clemens Kirche und Herringhausen mit der St. Agatha Kapelle. Betreut wird diese Gemeinde von einem Pastoralteam um Pastor Christian Laws (St. Pius, Lippstadt).

Die Evang. Kirchengemeinde Benninghausen ist auch für die evangelischen Christen in Overhagen zuständig. Ihr gehört die Schlosskapelle, in der nur noch unregelmäßig Gottesdienste stattfinden. Zuständig ist Pfarrer Christoph von Stieglitz, Benninghausen.


Kirchenmäuse

Kinderbetreuungsinitiative von Eltern, deren Kinder keinen Platz im Kindergarten bekommen haben; für Kinder ab 2 1/2 Jahre an drei Vormittagen in der Woche. Genutzt werden die Gruppenräume unter der Kirche – deshalb auch der Name Kirchenmäuse.

Nähere Informationen im Pfarrbüro ((1 5728)


Kirchennachrichten

Die Kirchennachrichten der katholischen Gemeinde liegen in der Kirche aus. Gegen eine geringe Gebühr werden sie auch zugestellt. Nähere Informationen im Pfarrbüro. Darüber hinaus werden sie, wie die die Sitzungsprotokolle der Gremien auch, im Schaukasten des Ortsvorstehers gegenüber der Kirche veröffentlicht.


Krabbelgruppe

Drei Krabbelgruppen für Kinder bis 3 Jahren haben einen eigenen Raum unter der Kirche. Näheres bei Frau Wischmann im Pfarrbüro.


Lage

Die Höhe über N.N. liegt zwischen 72,5 m an der Mündung des Roßbach in die Lippe und 84,5 m im Süden der Gemarkung.
Der Platz an der Schlosskapelle liegt auf 510 39´ 32´´Nord und 80 19´ 00´´ Ost, noch genauer sind die Koordinaten nach Gauß-Krüger-System. Die Turmspitze auf dem Schloss hat den Rechtswert 34 57 167,47 und den Hochwert 57 25 078,11.


Landschaftswart

Ehrenamtlicher Außendienstmitarbeiter der Unteren Landschaftsbehörde für den Natur- und Landschaftsschutz im Bereich Herringhausen, Hellinghausen und Overhagen ist Herr Heinz Salmen, Nepomukstraße 9, Tel. 14161.

Verunreinigungen, wilde Ablagerungen und Naturfrevel können bei ihm gemeldet werden. Aber auch Anregungen zur Verbesserung von Situationen können an ihn gerichtet werden.


Martinszug

Immer am 11.11. findet ein Martinszug statt, der nach einer kurzen Andacht vor der Kirche startet und folgenden Verlauf nimmt: Glockenweg - Nepomukstraße - Am Schloßpark - Schloßgraben - Wallgraben - Blidackerweg - Auf dem Stiege - Glockenweg. Er wird abwechselnd von einem der großen Vereine veranstaltet.


Mister 800

Ralf Margott – Vorsitzender des „Organisationskomitees“ und treibende Kraft bei der Vorbereitung und Durchführung der Feiern aus Anlass des 800-jährigen Bestehens Overhagens im Jahr 2003.


Müllabfuhrzeiten

Siehe Müllkalender der Stadt oder Dorfkalender Overhagen.


Munitionsdepot

Im äußersten Süden unserer Gemarkung an dem Feldweg nach Stirpe befindet sich in einem Wäldchen ein ehemaliges Munitionsdepot der britischen Rheinarmee. Mit Abzug der Briten wurde das Depot aufgelöst. Heute ist dort die Blindenführhundschule der Familie Caputo untergebracht.


Naturdenkmale

Die auffälligsten Naturdenkmale in Overhagen sind die Femelinde neben der Schlosskapelle sowie die zwieblättrige Buche auf dem Spielplatz „Am Schloßpark“. Eine sehr schöne Süntelbuche war nicht mehr standsicher und musste deshalb gefällt werden.


Ortsvorsteher

Von 1975 bis 1984 Eberhard Ruess (CDU), danach von 1984 bis 1994 Eike Hovermann (SPD) und von 1994 bis 2014 Hans-Joachim Kayser (SPD). Seit Juli 2014 Jens Behrens (SPD), Jahrgang 1978, Bankkaufmann, verheiratet, zwei Söhne, zuletzt gewählt in der Kommunalwahl 2014 mit 56% der abgegebenen Stimmen.


Overhagen Newsletter

Vom Ortsvorsteher Hans-Joachim Kayser 2007 initiierte Newsletter mit über 100 Overhagener Adressen Wer dieses Forum nutzen möchte, schickt eine Datei mit der zu verbreitenden Neuigkeit an den früheren Ortsvorsteher, der sie dann in ein Formular einbindet und an den Verteiler verschickt.


Parteien

Als eigenständige dörfliche Partei gibt es den SPD-Ortsverein Overhagen (Vorsitzender Bernd Pahlke).

Die frühere CDU Overhagen bildet inzwischen gemeinsam mit ihren dortigen Parteifreunden die Ortsunion Hellinghausen Overhagen (Vorsitzender Karl Rohe).


Pfarrbüro

Das Pfarrbüro der kath. Kirchengemeinde wird von Frau Petra Wischmann betreut und ist montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Tel. 1 57 28


Postleitzahl

Overhagen hat – fast wie eine große Stadt – zwei Postleitzahlen, nämlich 59556 und 59557. Erklärung: Von Lippstadt aus gesehen beginnt die Gemarkung Overhagen erst am Roßbach, also an der kleinen Brücke weit hinter dem Ortsschild. Alle davor liegenden Häuser, deren ca. 50 Bewohner sich auch weitgehend als Overhagener fühlen, sind seit alters her Lippstädter und haben somit auch die PLZ des Lippstädter Südens, nämlich 59557. Alle anderen haben wie der gesamte Lippstädter Westen einschließlich Benninghausen, Eickelborn, Cappel und Bad Waldliesborn 59556.


Radwegenetz

Durch den Fernradwanderweg R 45, der durch Overhagen verläuft, sind wir an dieses bundesweite Netz angebunden. Der ausgeschilderte Radweg „Rund um Lippstadt“ berührt Overhagen am Reiterhof Hanemann.


Ratsmitglieder

Hans-Joachim Kayser, SPD - Overhagen, Direktmitglied Wahlkreis 1

Sven Salmen, SPD - Overhagen, Direktmitglied Wahlkreis 2

Andrea Heymann, BG


Rundschreiben des Ortsvorstehers

Der Ortsvorsteher gibt in unregelmäßigen Abständen (ca. 4-5 mal pro Jahr) ein Rundschreiben heraus, in dem sich Informationen befinden, die oft nur Overhagen betreffen und in vielen Fällen nicht in der Zeitung zu finden sind.
Eine Seite (von vier) dieser Rundschreiben steht auf Wunsch für Vereine etc. zur Verfügung.


Schaukästen der Stadt

Das Dorf betreffende Hinweise und amtliche Verlautbarungen werden in den Kästen des Ortsvorstehers ausgehängt. Einer befindet sich gegenüber der Kirche am Glockenweg und der andere auf dem Grundstück Einhoff an der Ecke Nepomukstraße/Wallgraben.


Schaukasten der SPD Overhagen

Der Schaukasten der SPD Overhagen befindet sich auf dem Grundstück der Familie Salmen an der Ecke Glockenweg /Nepomukstraße


Schiedsmann

Schiedsmann: Hubert Hüsgen, Auf der Heide 9, 59558 Lippstadt-Esbeck, Sprechzeiten nach Vereinbarungen, Tel. 02941-4415

Stellvertreter: Burkhard Schliedermann, Sprechzeiten: nach Vereinbarung; Tel. 02945/5012 Martin Schulz, Sprechzeiten: nach Vereinbarung, Tel.: 02941/80670


Schlossgartenfest

Das größte Fest, das Overhagen bisher erlebt hat. Es wurde vom 26. bis 28. September 2003 aus Anlass des 800-jährigen Bestehen des Dorfes begangen. Die Besucherzahl lag bei über 10.000 Menschen.


Schloss Overhagen

Eigentümer ist die Familie von Schorlemer, die das Schloss an den Schulverein verpachtet hat. Im Baustil ist das 1619 errichtete Gebäude der Lipperenaissance zuzurechnen, sein heutiges Bild erheilt es nach umfassender Erneuerung in den Jahren 1735 und 1850. Das Schlossgelände ist offen zugänglich. Das Gebäude selbst ist normalerweise nicht zu besichtigen.


Schlosstheater

Im ersten Obergeschoss des Schlosses befindet sich ein kleines Theater, in dem unregelmäßig Veranstaltungen stattfanden . Heute wird es nur noch von der Schule genutzt.


„Schmantecke“

Gerades Teilstück der Straße „Am Schloßpark“, etwa zwischen dem Abzweig Herebertusstraße und dem Hof Berglar-Becker.


"Schütt" oder "Schüttkolk"

Südlich des Schützenplatzes am Glaseweg gelegenes Gieselerwehr - unterhalb des Wehrs ist die ehemalige „Badeanstalt“ Overhagens. Oberhalb geht der Mühlgraben ab, der auch die Gräften von Schloss Overhagen und Schloss Herringhausen mit Wasser versorgt.


Schützenfest

Das Schützenfest findet immer Pfingsten statt. Offizieller Beginn ist am Samstag, Hauptfest mit Umzug durch das Dorf am Sonntag und Vogelschießen am Montag.


Schützenplatz

Im Eigentum des Schützenvereins stehendes Gelände zwischen Gieseler und Mühlgraben, südlich der Nepomukstraße, gegenüber der Einfahrt zum Schloss. Außerhalb der Schützenfestzeit steht der Platz den Bogenschützen zur Verfügung.
Major des Schützenvereins und somit auch „Hausherr“ des Platzes ist Raimund Craes.


Schulen

Die meisten Overhagener Grundschüler besuchen die Grundschule Benninghausen, die Hauptschüler die Kopernikusschule und die Realschüler die Drost-Rose-Schule.


Seniorenkaffee

Der Seniorennachmittag des Ortsvorstehers (so die offizielle Bezeichnung) wird in Overhagen abwechselnd von den großen Vereinen jeweils am 1. Advent durchgeführt. Eingeladen werden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 60 Jahren.


Seniorenkreis

Der Seniorenkreis der Kath. Kirchengemeinde trifft sich an jedem 1. Mittwoch im Monat um 15 Uhr im Pfarrzentrum.


Sperrmüll

Anmeldekarten gibt es bei der Stadtverwaltung


Spielplätze

„Am Roßbach“, südlich des Friedhofs (Tischtennisplatte, Wippe, Schaukel, Häuschen)
„Am Schloßpark“ (Seilbahn, Wippe, Holzhaus mit Bagger, Karussell)
„Herebertusstraße“ (Sandkasten, Kletterhäuschen, Wippe)
„Ententeich“ Spielpunkt (Sandkasten, Tischtennisplatte)


Spukecke (Spökecke)

Zwischen „An der Ausschacht“ und der Kläranlage gelegener Teil der Gemarkung. Der Grund für diese Benennung ist nicht bekannt.


Straßennamen

Am Erlbusch, Am Roßbach, Am Rott, Am Schloßpark, Am Sportheim, An der Ausschacht, Auf dem Knappe, Auf dem Stiege, Blidackerweg, Glaseweg, Glockenweg, Grünlandstraße, Herebertusstraße, Hoher Weg, Im Nahtfeld, Nepomukstraße, Neuer Weg, Niederfeld, Reinfridusstraße, Schloßgraben, Wallgraben


Totenweg

Alter Weg zwischen Dorf und Kirche Hellinghausen, entlang der Strasse „Im Nahtfeld“, über den früher die Verstorbenen zur Kirche bzw. zum Friedhof nach Hellinghausen gebracht wurden.


Vereine

Sportverein Schwarz-Weiß Overhagen 1920 e.V., Kindergarteninitiative Overhagen e.V., Reiterverein Horn-Overhagen, Sportschützenverein Gut Ziel Overhagen von 1961 e.V., Kameradschaft ehemaliger Soldaten, Katholische Frauengemeinschaft, Taubenverein Heimweh Overhagen, Schützenverein Friedhardtskirchen Overhagen e.V., Bürgerring Overhagen e.V., pro Natur e.V., Jugendtreff, Jagdhornbläser, Schalkefreunde Overhagen


Wahlkreis 1

Overhagen gehört zum Kommunalwahlkreis 1, der über die Stimmbezirke Bürgerhaus Overhagen (1.1) und Lippe – Berufskolleg (1.2) verfügt. Der Lippstädter Teil des Wahlkreises ist fast doppelt so groß wie die Overhagener. Insgesamt wohnen immer noch über 3500 Menschen in diesem Wahlbezirk, obwohl er vor der Kommunalwahl 2004 verkleinert worden ist.